Junghundekurs

5 - 7 Monate bzw. 8 - 12 Monate

Auf dem Weg zum erwachsenen Hund!

 

Es gibt zwei wichtige Phasen im Leben eines Junghundes, die nun auf den Besitzer zukommen.

  • mit ca. 6 Monaten befindet sich der Junghund in der Pubertät
  • mit ca. 1 Jahr befindet sich der Junghund in der Geschlechtsreife

Da können die Phasen eintreten, wo der Hund anscheinende Signale vergessen hat, nicht mehr hören kann und aufsässig wird (gegenüber dem Besitzer oder anderen Hunden). Dies ist ein völlig normales Verhalten und hat mit der Hormonumstellung zu tun.

 

Man sollte dies versuchen zu verstehen, die Hunde sind in dieser Zeit mit sich selbst im Unreinen und Bestrafungen können sehr kontraproduktiv sein.

 

Im Junghundekurs werden die bekannten Signale ausgebaut und gefestigt, damit der Junghund sich zu einem souveränen erwachsenen Hund entwickelt, welcher sich vertrauensvoll an seinem Besitzer orientiert.

Gruppengröße: mind. 3 Teilnehmer  - max. 5 Teilnehmer


Termine auf Anfrage!